Pfeil

Freigabescheine für brandgefährliche Arbeiten

Ist ein Umgang mit offenem Feuer (Schweißen, Schneiden, Trennen, Schleifen, Löten usw.) erforderlich, muss grundsätzlich die Genehmigung des Besitzers/Inhaber/Geschäftsführers/Betriebsfeuerwehr eingeholt werden. Ein Heißarbeitsschein ist auszufüllen.

Mitlerweile gibt es diese auch in verschieden Sprachen, so dass auch Firmen und Arbeiter mit nichtdeutscher Sprache die unbedingt notwendigen Vorsichtsmaßnahmen auch mitgeteilt bekommen.

Freigabeschein in deutscher Sprache (D)

Freigabeschein in englischer Sprache (E)

Freigabeschein in tschechischer Sprache (CZ)

Freigabeschein in serbokroatischer Sprache (HR, SRB)

Freigabeschein in polnischer Sprache (PL)

Freigabeschein in türkischer Sprache (TR)